Top

Best Practice: City Clean profitiert von Benchmarking

Seit über 40 Jahren ist City Clean als Dienstleistungsunternehmen im Wäschereigewerbe tätig. Das Unternehmen ist DIN EN ISO 50001 zertifiziert, setzt seit mehreren Jahren EnEffCo® ein und ist bestrebt, die Energieeffizienz im Betrieb kontinuierlich zu verbessern. Für sein Engagement im Rahmen des BMU-geförderten Projekts EnPI-Connect wurde City Clean im Rahmen der Berliner Energietage (Mai 2019) ausgezeichnet.

``Auf Basis von spezifischen Kennzahlen konnten wir über die Analyse und Benchmarking-Funktionen von EnEffCo® weitere Potentiale erkennen, den Anlagenbetrieb optimieren und Einsparungen realisieren``.

Tobias Weber, Geschäftsführer

Mithilfe der Kennzahlmethodik (EnPI-Connect) und EnEffCo® konnte die Brennerschaltung bei einer Trocknungsanlage optimiert werden. Im Vorfeld der Maßnahmenumsetzung wurde über die Statistikfunktionen analysiert, wie der Gasaufwand der Trocknungsgeräte von der Menge getrockneter Matten und den Mattenarten abhing. Dieser Zusammenhang markiert die Baseline. Auf Basis von Kennzahlen kann City Clean für jeden Betriebszeitpunkt genau nachvollziehen und dokumentieren, wie hoch die Einsparungen ausfallen: In Hochlastzeiten über 40%.

EnEffCo® Newsletter September 2019

Download

Kontakt

Bei Interesse am Thema Kennzahlen und Effizienzsteigerung im Betrieb mit EnEffCo® wenden Sie sich bitte an Ihren EnEffCo®-Ansprechpartner oder an Dominik Neetzel
F: 030/536397-46
d.neetzel@oekotec.de